• MensMirror

    MensMirror

    Ihr habt Fragen? MensMirror hat Antworten!
  • MensMirror

    MensMirror

    Der Blog für den Mann, der gepflegt sein will.
  • MensMirror

    MensMirror

    Besser aussehen? MensMirror gibt dafür Tipps!
  • MensMirror

    MensMirror

    Wer gepflegt aussieht, ist attraktiver!
  • MensMirror

    MensMirror

    Mehr Chancen durch besseres Aussehen. Im Job und im Privatleben.
  • MensMirror

    MensMirror

    Was gut ist, sollte immer sichtbar sein!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Schaumschlägerei

Egal, welches Scherengemetzel verantwortlich ist für das Frisuren-Gewirr auf dem eigenen Kopf – gepflegt, das heißt stets sauber und gewaschen sollten die Haare stets sein.

Shampoos für jede Haarstärke, jede Haarfarbe, jeden Haarzustand und für jeden Kontozustand sind für diesen Zweck auf dem Markt.

Ob man nur wenige Cent ausgibt für durchaus hochwertige Drogeriemarkt-Eigenmarken-Shampoos oder ob man seinen Schopf mit Inhaltsstoffen aus der Schale des ­weißen Trüffels, angereichert mit reinem Diamanten- und Meteoritenstaub wäscht und für 250 ml eines solchen Shampoo locker mal 275,00 Euro auf die Ladentheke blättert, lässt sich am Haar anschließend so gut wie überhaupt nicht erkennen.

Sehr viel Geld für ein Haarshampoo auszugeben ist somit also pure Verschwendung.
Denn das Gewäsch landet schließlich in der Kanalisation und ändert am Erscheinungsbild der Haare fast nichts.
Schwimmen dann dabei auch noch durch eine mieses Rezeptur des Shampoos regelmäßig Mineralöle und Silikon ins Grundwasser, hat Mann ohnehin das verkehrte Produkt gewählt.

Pflegende Wirkung, ein sanfter und schonender Reinigungseffekt und, wenn’s einem wichtig ist, ein angenehmer Duft müssen nicht mehr als maximal fünf Euro kosten für eine Flasche Shampoo mit etwa 250 ml Inhalt.

 

Haare waschen02

 

Warum gibt es eigentlich so viele Varianten von Shampoos?

Die Marketingexperten haben erkannt, dass ein Shampoo, welches ein vermeintliches Haarproblem lösen können soll, sich besser verkauft, als nur eines, welches das Haar lediglich reinigt.
Folglich kann man Shampoos finden gegen jedes Haar- und Kopfhautzipperlein.

  • Beim Kauf ist es auf jeden Fall sinnvoll, ein Shampoo danach auszuwählen, ob man eher trockene oder eher fettige Haare hat.
  • Auch Shampoos, welche gegen Schuppen wirken sollen, sind eine sinnvolle Anschaffung, wenn man unter einer Kopfhaut-Schuppenbildung leidet.
    Unterscheiden muss man beim Kauf jedoch, ob die Schuppen auftreten, weil man eine zu trockene Kopfhaut hat oder ob die Kopfhaut eher fettig ist.
  • Auf einer fettigen Kopfhaut verursacht meist ein Hefepilz die Abschuppung der Haut. Die meisten der im Drogeriemarkt erhältlich Anti-Schuppenprodukte wirken gegen die fettige Variante der Schuppenbildung.
  • Wer ein Produkt gegen trockene Kopfhaut und trockene Schuppenbildung sucht, sollte am besten in einer Apotheke nach geeigneten Shampoos fragen.
  • Damit ein Shampoo bzw. Duschgel schonend mit dem natürlichen Hautsäureschutzmantel umgeht, sollte es einen pH-Wert haben zwischen 5 und 6.

 

 

 

Was kann ein Shampoo, welches für Männerhaare angeboten wird?

Hierbei handelt es sich um dieselbe Art von Shampoo, wie diejenige, welche für Frauen angeboten wird.
Die Rezepturen unterscheiden sich nicht.
Lediglich der Duft ist bei Männerprodukten oft herber und nicht so süßlich, wie bei manchen Varianten für die Damen.

  • Handelt es sich allerdings um ein Shampoo, welches gegen den männlichen Haarausfall angeboten wird, ist es in manchen Fällen sinnvoll, zu einem solchen Produkt zu greifen.
    Wer feststellt, dass die Haare ausfallen oder in ihrer Struktur immer dünner werden, sollte ein besonders sanftes und mildes Shampoo verwenden.
    Alles was aggressiv auf die Haare und die Kopfhaut einwirkt, kann den Prozess des Haarverlustes beschleunigen.
  • Beim Waschen sollten also Shampoos verwendet werden, die als besonders mild und sanft gekennzeichnet sind oder sogar für die vom Haarausfall betroffenen Männer speziell angeboten werden.
    Wunder darf man allerdings von diesen Produkten leider keine erwarten. Der männliche Haarausfall ist dadurch nicht zu stoppen, bestenfalls zu verlangsamen.

 

duschhaarwacsh

 

 

Haare waschen beim Sport

 

Wer unterwegs ist, auf Reisen oder beim Sport mag nicht gerne viele unterschiedliche Produkte mit sich herumschleppen.

  • Praktisch sind deshalb Duschgele welche auch als Shampoo verwendet werden können.
    Duschgele mit dieser Doppelfunktion sind besonders schonend zu Haut und Haar und können auch zuhause Körper und Haare in einem Abwasch reinigen.
    Auf dem Markt gibt es mittlerweile zahlreiche Produkte.

 

 

 

 

 

Wie oft?

Schaumschlägerei öfter als einmal pro Tag sollte man seinem Haar nicht zumuten, denn durch ein Zuviel an Reinigung kann die Kopfhaut gereizt werden und austrocknen, was zu Juckreiz führen kann.

  • Tägliches Haare waschen ist für eine gesunde Kopfhaut durchaus verträglich.
  • Wer allerdings morgens Körper und Haare mit einem Duschgel bzw. Shampoo wäscht und bereits nachmittags nach dem Sport erneut kräftig einschäumt, wäscht mehr aus der Haut und dem Haar heraus, als verträglich.
    Die Barriere-Funktion der Haut wird dadurch nämlich geschwächt, Kopfhautprobleme wie Schuppen oder das seborrhoische Ekzem (Hautausschlag: rötliche Flecken, häufig mit gelblichen Schuppen und starkem Juckreiz) können verstärkt werden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kontakt

mensmirror.de

Sportzenkoppel 54

22359 Hamburg

+49 (0)40 - 47 91 10

+49 (0)177 - 76 12 916

niels.blume@mensmirror.de

 

Warum sollte Mann eigentlich seine Haut pflegen?

Wasser und Seife reichen doch… oder etwa nicht?

MensMirror klärt auf.

Klischees über „die Haut des Mannes“ geistern seit langem durch die Köpfe von Mann und Frau. Und vieles davon ist purer Unsinn.

Wer glaubt, dass Männerhaut widerstandsfähiger ist als die Haut der Frauen irrt sich. Und wer denkt, dass eine Creme für den Mann immer die richtige Wahl für Männer ist, vertraut der Werbung, die lediglich verkaufen will.

MM räumt jetzt auf mit diesen Unwahrheiten.

MM informiert interessierte Männer qualifiziert darüber, was sie wirklich für sich und ihre Haut tun können und sollten.