• After Sun – Hautberuhigung nach dem Sonnenbad

After Sun – Hautberuhigung nach dem Sonnenbad

Heiß war´s.
Geschwitzt hat Mann.
Und nun ist die Haut krebsrot.

Nach der Sonne also erst mal unter die Dusche.
Und dann? Was tut Mann jetzt gegen die gereizte und gerötete Haut?

Manch einer hat bestimmt schon von After Sun-Produkten gehört oder sie sogar bereits verwendet.

 

Das ist zunächst auch der beste Tipp, um die Haut die zu viel Sonne abbekommen hat zu beruhigen.

So lange wie der Herr auf dem Bild oben sollte Mann jedoch niemals ausharren und einen Sonnenbrand ertragen.
Denn in einigen Fällen sind After Sun Produkte nicht mehr die geeigneten Mittel um die Haut zu behandeln.
Schwerere Verbrennungen müssen nämlich in manchen Fällen besser vom Arzt behandelt werden.
Frühzeitige Hilfe kann Schaden begrenzen.

 

InTheSun MensMirror

  • Doch zunächst geht es darum, gar nicht erst die Haut zu verbrennen
    Denn wer rechtzeitig sein Sonnenbad beendet und sich vorher mit einem Sonnenschutzmittel mit mindestens Lichtschutzfaktor ( * ) 30 eingerieben hat, wird eine Verbrennung ersten Grades mit einer oberflächlichen Schädigung der Haut, welche Rötungen und sogar schon Schmerzen verursacht, nicht erleben.

    Bei einer Verbrennung der Haut mit dem Grad II, die ebenfalls durch UV-Strahlen verursacht werden kann, bilden sich neben der Rötung und Schmerzen bereits Blasen.

( * )  LSF heißt Lichtschutzfaktor,  Produkte aus anderen Ländern benutzen meist die Bezeichnung SPF = Sun Protection Factor.

 

 

  • Wofür ist After Sun-Hautpflege denn gut?

    Das V
    ermeiden von Verbrennungen und Hautschädigungen ist zunächst das Wichtigste beim Sonnenbad.

    Wenn´s denn aber doch mal passiert ist, helfen dann nicht die sogenannten After-Sun-Produkte?
    Lotionen, Gele oder auch Ampullen gibt es zahlreiche dieser Art auf dem Kosmetikmarkt.
    Ganz prinzipiell handelt es sich dabei jedoch lediglich um milde und hautberuhigende Hautpflegepräparate, welche nach dem Sonnenbad verwendet werden können.

    Wunder vollbringen diese Produkte nicht, aber nach einem Tag in der Sonne fühlt sich die Haut durch die Anwendung dieser lindernden und entspannenden Gele oder Lotionen besser durchfeuchtet und gekühlt an.

    Zum Einsatz kommen dafür Wirkstoffe, wie zum Beispiel Aloe Vera, Allantoin, Azulen, Bisabolol und Glycyrrhizin aus der Süßholzwurzel oder Panthenol.
    Alle diese Substanzen wirken hautberuhigend und regenerationsfördernd.
    Über Nacht aufgetragen sind leichtere Rötungen meist verschwunden oder zumindest gemildert.

    Ist der Sonnenbrand jedoch bereits etwas stärker, so sollten diese Produkte nicht angewendet werden.
    In solchen Fällen helfen nur noch Produkte aus der Apotheke.

 

 

  • Bei Sonnenbrand gibt es drei Empfehlungen

    • Ein leichter Sonnenbrand:
      Zunächst sollte die Haut gekühlt werden.
      Schon fließend kaltes Wasser wirkt lindernd.
      Bei einer leichten Hautrötung können After Sun Produkte beruhigend wirken.

    • Sonnenbrand mit Rötungen:
      Gegen Spannungsgefühle, Brennen, Schmerzen und Juckreiz helfen rezeptfreie Kortison-Salben aus der Apotheke, die die Entzündungsreaktion in der Haut eindämmen.
      Achtung: Niemals zulange oder dauerhaft eine Cortisoncreme verwenden.
      Der langfristige Einsatz von Cortisoncreme schädigt die Haut dauerhaft und ist nicht reparierbar.

    • Eine schwere Verbrennung:
      Möglicherweise ist der Sonnenbrand bzw. die Hautverbrennung so stark, dass auch Präparate aus der Apotheke nicht helfen.
      Dann auf jeden Fall zum Arzt !!!

 

 

Nun zurück zum Thema AFTER SUN

  • After-Sun-Produkte gibt es für den Körper und spezielle Produkte auch für das Gesicht.
    Warum diese Unterscheidung?
    Das Gesicht, der Hals und auch die Hände sind tagein tagaus dauerhaft der Sonne, bzw. der UV-Strahlung ausgesetzt.
    Hinzu kommen auch noch die hautschädigenden Infrarot-Strahlungen sowie das hochenergetische blaue Licht (HEV) aus Smartphones, PCs und Co.
    Alle diese Strahlungen bewirken, dass unsere Haut früher altert, als es genetisch vorprogrammiert und notwendig ist.

    Aber vorzeitige Hautalterung muss nicht sein
    Täglicher Sonnenschutz und Hautpflegeprodukte mit Anti-Oxidantien und den Vitaminen A, C und E können die Gesichts- und Körperhaut ein wenig vor vorzeitiger Hautalterung bewahren.
    After-Sun-Produkte können nach intensiverer Sonnenbestrahlung zum Beispiel im Urlaub oder draußen beim Sport die Gesichtshaut in ihrer Erholung und Regeneration unterstützen.

  • Produkte, welche es speziell für den Körper gibt, wirken vorwiegend beruhigend.
    In den Produkten für Gesicht und Hals sind oft noch weitere Inhaltsstoffe enthalten, welche die Regeneration der Haut und Faltenbildung verhindern soll.

 

 

MensMirror hat spezielle AFTER SUN Produkte (*) selber ausprobiert und empfiehlt folgende:

(*) Die Auflistung der Marken und Hersteller ist Alphabetisch und stellt keine Wertung dar.

 

boerlindAmpullen MensMirror

 

ANNEMARIE BÖRLIND
AFTER SUN Ampullen

Eine besondere Pflege nach dem Sonnenbad für Gesicht, Hals und Dekolleté sind die sieben Ampullen, in denen eine effektive Wirkstoffkombination aus Ectoin und Hyaluron steckt. Die Haut wird dadurch beruhigt und gekühlt. Ectoin unterstützt die natürliche Zellerneuerung und macht die Haut geschmeidiger. Die Packung enthält – ausreichend für eine Woche sieben Ampullen mit jeweils 2 ml Inhalt.

 

 

AryaLayaAloeVera MensMirror

 

 

ARYA LAYA
Aloe Vera Gel

Das Aloe Vera Gel von Arya Laya ist eine echte Intensivpflege, die auch als tägliche Hautpflege der Haut Feuchtigkeit spendet.
Besonders im Sommer ist dieses frische Gel besonders für das Gesicht als auch für den ganzen Körper geeignet zur Beruhigung der Haut nach dem Sonnenbaden.

 

 

 

 

 

 

 

DadoSensAmpulle MensMirror

 

 

DADO SENS DERMACOSMETICS SUN
AFTER SUN KONZENTRAT

Diese Marke bietet dermatologisch entwickelten Sonnenschutz an, der besonders sensibler und allergiegefährdeter Haut zu empfehlen ist.
Als Wirkstoffe kommen Ectoin und Vitamin E zum Einsatz um den Regenerationsprozess der Haut zu unterstützen. Panthenol und Allantoin wirken pflegend und beruhigend.
Eine Besonderheit ist das AFTER SUN KONZENTRAT in Ampullen.
Es beruhigt die Haut und spendet intensiv Feuchtigkeit. Die ebenfalls enthaltenen Omega-Fettsäuren stärken die Hautbarriere. In der Schachtel befinden sich 7 Ampullen mit jeweils 2 ml Inhalt. Eine Ampulle reicht für die Anwendung auf Gesicht, Hals und Dekolleté. Abends angewandt kommt Mann damit genau eine Woche aus.

 

 

 

 

PayotAfterSun MensMirror

 

 

PAYOT
HYDRA-FRESH GELÉE COCO

Von der Marke Payot gibt es eine sogenannte After Sun Superpflege für das Gesicht. Es handelt sich dabei um ein extrem regenerierendes After Sun Gel. Enthalten ist darin ein Kakadu-Pflaumen-Extrakt, der reich ist an regenerierendem und stark antioxidativ wirkendem Vitamin C. Die Gesichtshaut soll dadurch repariert und beruhigt werden. Falten soll vorgebeugt und sogar die Bräune verlängert werden.
Angewendet werden kann das Gel wie ein Serum, zur Gesichtspflege oder Maske.

 

 

 

 

 

 

 

RevidermAfterSun MensMirror

 

 

REVIDERM
after solar repair

In Kosmetikinstituten gibt es die Marke Reviderm. Dort bekommt Mann das after solar repair - eine kühlende, leichte After Sun Emulsion.
Enthalten ist der Wirkstoff Ectoin, welcher einen Multifunktionsschutz ausübt und die natürlichen Reparatur-Prozesse der Zellen aktiviert. Lichtbedingter Hautalterung soll dadurch vorgebeugt werden. Ebenfalls enthaltene Hyaluronsäure spendet intensiv Feuchtigkeit. Ein Cooling-Komplex kühlt und beruhigt die Haut nach dem Sonnenbad.

 

 

 

 

 

 

 

SantaverdeAfterSun MensMirr

 

 

Santaverde
after sun recovery lotion

In der blauen Tube von Santaverde befindet sich eine pflegende After Sun Lotion, die die von der Sonne gestresste Haut mit einem angenehmen Kühl-Effekt verwöhnt. Ebenso unterstützt diese beruhigende Pflegelotion die Haut bei der hauteigenen DNA-Reparatur. Der enthaltene reine Aloe Vera Saft wirkt sofort kühlend und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Der Wirkstoff  Mädesüß besänftigt sonnenbedingte Hautreizungen und Karotten- und Sanddornextrakt wirken antioxidativ und somit Zellschützend. Geeignet ist die Lotion für alle Hauttypen und Hautzustände.

 

 

 

 

 

Comments powered by CComment


Basics Hair Care

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Newest Products

Kontakt

mensmirror.de

Sportzenkoppel 54

22359 Hamburg

+49 (0)40 - 47 91 10

+49 (0)177 - 76 12 916

niels.blume [at] mensmirror.de

 

Warum sollte Mann eigentlich seine Haut pflegen?

Wasser und Seife reichen doch… oder etwa nicht?

MensMirror klärt auf.

Klischees über „die Haut des Mannes“ geistern seit langem durch die Köpfe von Mann und Frau. Und vieles davon ist purer Unsinn.

Wer glaubt, dass Männerhaut widerstandsfähiger ist als die Haut der Frauen irrt sich. Und wer denkt, dass eine Creme für den Mann immer die richtige Wahl für Männer ist, vertraut der Werbung, die lediglich verkaufen will.

MM räumt jetzt auf mit diesen Unwahrheiten.

MM informiert interessierte Männer qualifiziert darüber, was sie wirklich für sich und ihre Haut tun können und sollten.